Springe zum Inhalt

Veranstaltungen

 

Veranstaltungs- und Ausstellungsplan 2018

28.11. - 16.12.2018    Weihnachten im Landschloß Zuschendorf    

Bei Kerzenschein und knisterndem Feuer in den Kaminöfen laden wir zu einer romatischen Ausstellung mit allem was zu einem richtigen Weihnachten dazu gehört: Alte Blecheisenbahnen, historisches Spielzeug, Erzgebirgsschnitz- und Drechselkunst - alles wird da sein und szenisch in den barocken Fest- und den Renaissancegewölberäumen zelebriert.

geöffnet ist täglich 10-17 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)   /   Eintritt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro

Veranstaltungs- und Ausstellungsplan 2019

01.03. – 07.04.2019 Kamelienschau

Die Kamelienschau unterteilt sich in:

01.03. – 07.04.2018   Kamelienblüte in den Glashäusern

Ausstellung der Sächsischen (Seidelschen) Kameliensammlung mit einer Vielzahl historischer Sorten v.a. des 19. Jahrhunderts auf 1500 m² Schauglasfläche. Die Hauptblüte ist Ende März zu erwarten.

02.03. – 10.03.2019   XVI. Deutsche Kamelienblütenschau im Landschloß

Die schönsten Kamelienblüten aus ganz Deutschland werden in besonderen Gefäßen in den festlichen Räumen des Landschlosses präsentiert. Das Publikum wählt die schönste Blüte Deutschlands (in Zusammenarbeit mit der Mitteldeutschen Kameliengesellschaft).

12.03. – 07.04.2019   XVI. Sächsische Kamelienblütenschau im Landschloß          

Der Übergang von der Sächsischen Kamelienblütenschau zur Azaleenschau
wird in der Zeit vom 09.04. – 12.04.2019 entsprechend der Blühentwicklung fließend gestaltet.

13.04. – 01.05.2019    XIII. Azaleenschau im Landschloß

Die Sammlung der ehemaligen „Königlichen Hofgärtnerei zu Pillnitz“
umfasst heute 360 historische Sorten und wird im Schloss präsentiert.

20.07. – 04.08.2019   XIV. Hortensienschau im Landschloß

Mit 450 Arten und Sorten ist die Zuschendorfer Sammlung die größte in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Claus und Torsten Kühne Jungpflanzen GbR und dem Gartenbaubetrieb Reinhard Ullmann füllt sich das Schloss mit den prächtigsten Hortensien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.05. – 13.10.2019    Bonsai und Obstorangerien im Scherben 

Vom klassischen ostasiatischen Bonsai über die Gestaltung heimischer Bäume bis zur deutsch-französischen Spielart, den kleinen Obstbäumen für die Festtafel, eingebettet in den sächsisch-chinoisen Park mit Teichen, Teegarten, Steinsetzungen und japanischen Gartenlaternen.